Backgerätebeschichtung

Die Alternative zum Einsatz von Trennfetten ist im Backbetrieb die Backgerätebeschichtung. Durch die Beschichtung Ihrer Brotverbundformen, Kuchenformen, Backbleche u.v.a.m. ist eine Trennfetteinsparung von bis zu 85% möglich. Die Einsparung an tatsächlichen Kosten ist aber wesentlich höher, da auch die teure und permanente Reinigung der Backgeräte und des Fettraumes entfällt. Der weitere Vorteil dieser Backgerätebeschichtung liegt darin, dass der gesamte Backbetrieb wesentlich sauberer bleibt.

Thermohandschuhe sind nicht mehr von Trennfetten durchdrungen, man kann sie länger nutzen. Stikkenwagen und andere Geräte harzen nicht mehr so schnell zu. Brote, die in beschichteten Formen gebacken wurden, geben auch kein Trennfett an das Einpackpapier ab, in welches sie beim Verkauf eingepackt werden. Selbst die Schimmelbildung bei älteren Backwaren verzögert sich um mehrere Tage. Das sind nur einige Argumente sich für eine Backgerätebeschichtung zu entscheiden.

Als Verarbeiter von Antihaftwerkstoffen bieten wir nicht nur eine Backgerätebeschichtung für Neuteile an, sondern beschichten auch Ihre gebrauchten Geräte.

Auch Einlauftrichter und Kegelrundwirker inkl. der Rinnen können von uns beschichtet werden.

Die von uns eingesetzten Beschichtungsmaterialien reichen von PTFE (Teflon ®)- über Silicon-Harz- bis zu Silicon-Kautschuk-Produkten.

Es gibt für viele Probleme eine Lösung, wir helfen Ihnen weiter.